Bad Vilbel

Ein musikalisch - schamanische Reise zu den zwei Archetypen der „Urmutter“ und des „Urvaters“. Angeregt durch eine tief greifende Erfahrung während eines Ausflugs in den Wäldern des Taunus kamen Rick und Frank auf die Idee, eine spirituelle Annäherung an diese zwei Archetypen umzusetzen.
Die Reisen auf dieser CD laden zu einer Begegnung mit der universellen Idee der Mutter und des Vaters ein. Es handelt sich hierbei um geführte Visionen die mit den Stilmitteln von Sprache, Gesang, Poesie, Musik und Naturgeräuschen zu diesen zwei Energien im kollektiven Unbewußten hinführen. Anregend, stimmungsvoll, interessant, heilend......

In englischer Sprache !
Rick Jarow ist Professor für Religionswissenschaften an der Vassar Universität, Poughkeepsie, U.S.A., so wie Heiler, Buchautor und Seminarleiter. (siehe auch www. anticareer.com)

Zu Frank Köstler siehe „über mich“

Rick Jarow: Sprache, Gesang, Mantras ; Frank Köstler: Percussion, Didgeridoo, Gongs, Klangschalen, Gopichand, Stampfrohre, Berimbeau, Naturtonflöte, Effektperkussion etc. ; Astrid Wöhler: Gekicher ; Chris Baumann: Saxofon, Obertongesang

Spieldauer:
„The story of the Father“ 26:19 Inspiriert vom Berg “Altkönig” im Taunus
„The Glory of the Mother“ 26:12 Inspiriert durch die heilenden Quellen aus Bad Vilbel
Total: 52:31

<< zurück zum CD shop <<